Twitterradio Folge 4: #zuGast: Stefan Schulz ( @friiyo ) – nur leider ohne Klaus @kusanowsky

Da ist sie endlich, die 4. Folge (etwas aufwändiger als gedacht – aber es hat sich gelohnt).

Zu Gast ist diesmal Stefan Schulz, bekannt aus dem Aufwachen-Podcast, den Sozialtheoristen, aus der FAZ oder von Twitter als @friiyo und wir sprechen über Podcasts, die Sinnlosigkeit von Promotionen und Wissenschaft, den Medienwandel, was es dazu nicht alles zu sagen gibt, verschiedenste Technische Aspekte (von denen wir keinen Ahnung haben – wie dem sogenannten Internet), Journalismus unter Bedingungen des Internets, natürlich Twitter, und was man nicht alles besser machen kann und müsste; so im Allgemeinen und Besonderen…

 

Kommentiert und unterstützt (dann wird der Sound vielleicht auch mal wieder besser)!!

Flattr this!

5 thoughts on “Twitterradio Folge 4: #zuGast: Stefan Schulz ( @friiyo ) – nur leider ohne Klaus @kusanowsky”

  1. Moin, ich bin über einen tweet zum #ppw15b auf diesen Podcast aufmerksam geworden.
    Leider finde ich in der mobilen Ansicht keine Möglichkeit, den Podcast zu abbonieren.
    Übersehe ich da was oder gibt es keinen Feed?

    Bis denne
    rebel

    1. kuck mal oben unter dem menu button (drei horizontale striche gestapelt) da kommst du in die seitenleiste und dort ist auch der abobutton…
      zumindest seh ich das da. geht das?

  2. Moin,

    Ich glaube da gab es noch ein Missverständnis: Ich meinte nicht, dass ich gerne mehr technische Themen mehr hätte, weil mir bei geisteswissenschaftlichen Themen teilweise an Hintergründen fehlt, sondern das ich bei den geisteswissenschaftlichen manchmal um ein bisschen Nachsicht gebeten hätte damit ies auch verständlich bleibt. Ich interessiere mich ja sehr wohl auch dafür!
    Im Zweifel würde ich aber dennoch sagen, damit ihr in eurem “Flow” bleibt, lieber einfach dabei bleiben ohne Erklärung und dann aber nachträglich in den Shownotes nachhelfen.

    Viele Grüße

Leave a Reply